Pressemeldungen

7. Reemts­ma Help Day – 100 Mit­ar­bei­ter enga­gier­ten sich sozi­al

Nach dem Motto „Auf gute Nachbarschaft“ fand am 12. Juni der Reemtsma Help Day zum 7. Mal in Folge statt. Etwa 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagierten sich in sechs verschiedenen gemeinnützigen Projekten aus den Bereichen Soziales, Tiere und Natur.

Es ist inzwischen bekannt in Hamburg: Einmal im Jahr stellt Reemtsma um die 100 Mitarbeiter frei, damit diese sich sozial engagieren können. Viele Projektpartner warten schon jedes Jahr darauf, denn der „Reemtsma Help Day“ gehört bereits fest zu ihrem Jahresplan. Auf diese gewachsenen Partnerschaften mit Organisationen aus den Bereichen Soziales, Tiere und Natur ist Reemtsma stolz. Denn gesellschaftliche Verantwortung hat Tradition bei der Hamburger Firma, insbesondere im näheren Umfeld des Unternehmens. Darum lautet das Motto des Help Day auch: „Auf gute Nachbarschaft“.

Ein achtsames Miteinander ist sowohl der Unternehmensleitung als auch den Mitarbeitern wichtig. So meldeten sich auch zum 7. Mal in Folge wieder 100 Freiwillige, die einen Tag lang den Schreibtisch mit dem Vor-Ort-Einsatz tauschten. Hier halfen Mitarbeiter beispielsweise bei der Essenszubereitung in einer Obdachloseneinrichtung, bauten einen Spielplatz bei Minitopia in Wilhelmsburg, errichteten Nistkästen für bedrohte Wildbienen, unterstützten die Tiertafel bei der Versorgung der Haustiere Bedürftiger, pflegten zusammen mit Menschen mit Behinderungen deren Obstwiesen oder bereiteten einer Gruppe Senioren mit einem Ausflug einen unvergesslichen Tag.

© Reemtsma

Das Besondere am Reemtsma Help Day ist, dass immer beide Parteien einen echten Mehrwert davon haben: Die Organisationen erhalten dringend benötigte Unterstützung in Form von Arbeitskraft und Spenden, während die Mitarbeiter die Möglichkeit bekommen, einen sinnvollen Beitrag für die Gesellschaft zu leisten.

Die Nachfrage der Mitarbeiter, die an dem Help Day teilnehmen möchten, ist seit 2012 ungebrochen hoch. Und immer mehr gemeinnützige Organisationen möchten dabei sein. Darum bleibt der Tag bei Reemtsma und in vielen Hamburger Projekten ein ganz wichtiger Bestandteil ihres Programms.

 

© Reemtsma

Über Reemtsma

Das Hamburger Traditionsunternehmen Reemtsma ist Teil der Imperial Brands PLC und zweitgrößtes Unternehmen im deutschen Tabakmarkt. Zum Markenportfolio gehören Marken wie JPS, Gauloises, Davidoff oder West. Reemtsma beschäftigt mehr als 2.200 Mitarbeiter an den Standorten Hamburg, Langenhagen (Werk) und Trossingen (Werk).

Für weitere Informationen wenden Sie sich gern an:
Reemtsma Cigarettenfabriken GmbH
Doreen Neuendorf
Corporate Affairs

doreen.neuendorf@reemtsma.de