Pressemeldungen 2019

Reemts­ma Liber­ty Award erkennt Claas Relo­ti­us Liber­ty Award 2017 ab

Reemtsma als Stifter des Reemtsma Liberty Award erkennt Claas Relotius den Liberty Award 2017 ab. Ausgezeichnet hatte die Jury seinerzeit Claas Relotius für die Reportagen „Königskinder“ und „Nummer 440“.

Das Preisgeld hat Claas Relotius bereits vollständig zurückgezahlt, es fließt in vollem Umfang wieder dem Reemtsma Spendenbudget zu und wird vollständig gemeinnützigen Organisationen zukommen. Relotius selbst hat in einem Schreiben an Reemtsma die Rückgabe des Preises auch angeboten.

Ein neuer Preisträger für das Jahr 2017 wird nicht bekannt gegeben.