Pressemeldungen

Lukas Para­vici­ni zum Auf­sichts­rats­vor­sit­zen­den bestellt / Flo­ri­an Oster­loh neu­er Per­so­nal­ver­ant­wort­li­cher im Reemtsma-Vorstand

Die Reemtsma Cigarettenfabriken GmbH gehen mit zwei wichtigen personellen Neubesetzungen ins Jahr 2023. Lukas Paravicini, Chief Financial Officer von Imperial Brands PLC, wurde Ende 2022 als neuer Vorsitzender des Reemtsma-Aufsichtsrates bestellt. Florian Osterloh verantwortet als neuer People & Culture Director Germany & Cluster DACH seit Dezember 2022 den Bereich Personal und ist Mitglied des Reemtsma-Vorstands.

Der Reemtsma-Aufsichtsrat hat Ende 2022 Lukas Paravicini einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Der 58-jährige Schweizer blickt auf rund 25 Jahre Managementerfahrung in internationalen Großkonzernen der Lebensmittel- und Konsumgüterindustrie zurück und arbeitet seit Mitte 2021 als Executive Director und Chief Financial Officer bei der britischen Reemtsma-Muttergesellschaft Imperial Brands PLC. Er folgt auf Jörg Biebernick, der den Vorsitz im Reemtsma-Aufsichtsrat im April 2021 übernommen hatte.

Florian Osterloh (44) übt in seiner neuen Funktion bei Reemtsma die kombinierte Rolle als Arbeitsdirektor für Deutschland sowie Personalverantwortlicher für das gesamte DACH-Cluster aus. Er verfügt über umfangreiche Erfahrungen im nationalen und internationalen Personal- und Projektmanagement sowie im Change Management. Vor seinem Eintritt bei Reemtsma zeichnete Florian Osterloh zuletzt als Head of HR Management im Immobiliensektor für rund 2.200 Mitarbeitende verantwortlich. Davor war er rund 13 Jahre in verschiedenen nationalen und internationalen Führungspositionen des Personalmanagements des Luxusartikelkonzerns Richemont sowie 3,5 Jahre in der Strategieberatung Porsche Consulting tätig, wo er diverse Projekte zu den Themenfeldern HR-Strategie, Reorganisation und Transformation erfolgreich geleitet hat. Florian Osterloh folgt auf Anja Gräfe, die Reemtsma auf eigenen Wunsch im Herbst 2022 verlassen hatte.